VLC §

VLC Mediaplayer - ehemals 'Video Lan Client'

Allgemein

VLC ist ein 'ich spiele jedes Video' - Programm. Wie es für gute Programme üblich ist läuft auch VLC auf allen wichtigen Betriebssystemen und kann sogar auf nichtgrafischen Ausgabegeräten Video spielen, auf einer Textkonsole zum Beispiel mit und ohne Farbe. Mahr also, als man je sehen will. Es spielt ausserdem Musikdateien ab und - sofern ich mich nicht täusche - sogar Bilddateien. Also eigentlich alles, was sich abzuspielen lohnt.

Plattformen

Viele in unterschiedlichen Ausprägungen und auf verschiedener Hardware:

  • MS Windows
  • Linux
  • MacOS X
  • BSD
  • QNX
  • Solaris

Ausführlicher kann man sich das Homepage von VLC ansehen: http://www.videolan.org/vlc.

Anleitungen

Für ein Videospiel sollte es nicht so viele Anleitungen geben und in der Tat scheint es noch kein Handbuch für VLC zu geben. Das liegt einfach daran, dass die, die damit nur Video abspielen wollen, eben ihre Videos abspielen und die, die mehr wollen, sich gleich richtig mit der Materie befassen oder Zusatzprogramme benutzen, die ihrerseites VLC benutzen. Interessant für einfache Anwender ist aber vielleicht die Übersicht der Formate auf den verschiedenen Plattformen, die Sie hier finden: http://www.videolan.org/vlc/features.html Wenn Sie es dennoch etwas ausführlicher lieben, können Sie hier nachlesen:

Bezugsquelle

Das führt Sie wieder zurück zu der bereits eingangs erwähnten Seite

auf der Sie natürlich die Version für Ihr Betriebssystem wählen müssen.

 

- 20.03.2010 bis 05.08.2010 -

Freigesetzt