Fit in Australien §

Die australische Urheberrechtsbewegung ist der Welt voraus.

Und die australischen Fitnessstudios ebenfalls!

Nach Jahren vergeblichen Mühens der Künstler ist der australischen Rechteverwertungsindustrie gelungen was bisher unmöglich schien: Sie hat den Verband der australischen Fitnessstudios überreden können, auf Freie Musik umzusteigen

Es bleibt zu wünschen, dass die Rechteverwerter anderer Länder nachziehen und so dafür sorgen, dass Künstler und die Kunst endlich wieder eine Chance bekommen!

Dank an alle, die an diesem Erfolg beteiligt waren!

- 24.05.2010 bis 24.05.2010 -

Gedacht